Eine der wichtigsten Neuerungen in der Softwareentwicklung ist der Standard der Unified Modeling Language (UML) um Softwaredesigns zu dokumentieren.Das UML- Benutzerhandbuch wurde von den Erfindern von UML (den sogenannten Drei Amigos der Softwareentwicklung) geschrieben und ist ein äußerst ansprechendes Handbuch zur effektiven Nutzung von UML. Das Buch beginnt mit der Darstellung der wichtigsten grundlegenden Konzepte und Modellierungsdiagramme in UML, einschließlich Klassendiagrammen, Anwendungsfalldiagrammen und grundlegenden Modellierungsprinzipien. Die Autoren beschäftigen sich ausführlich mit den Modellierungsklassen (und dokumentieren die Beziehungen zwischen den Klassen) und mit den Anwendungsfalldiagrammen (die zeigen, wie die Software von verschiedenen Akteuren im System genutzt wird). Das Buch geht auch kurz auf die theoretischen Aspekte der Softwareentwicklung ein, benutzt dabei aber deutliche Beispiele und UML-Diagramme aus der Praxis um die Schlüsselkonzepte zu illustrieren.

Im hinteren Teil des Buches diskutieren die Autoren schwierigere Notationsdiagramme (wie z.B. Zustands- und Aktivitätsdiagramme, die zur Verhaltensmodellierung in einem System dienen). Aus welchem Bereich der Softwareentwicklung Sie auch kommen, Sie werden die deutlichen Erklärungen grundlegender (und fortgeschrittener) Modellierungskonzepte, sowie die Einzelheiten zu den praktischen Grundlagen der derzeitigen vielseitigen UML zu schätzen wissen. Mit seiner Kombination von Expertenwissen zur Modellierung und hervorragenden Einzelheiten zu den Eigenschaften von UML ist dieses Buch ein Muß für alle, die UML tatsächlich im Softwaredesign anwenden möchten. —Richard Dragan